Mittwoch, 23. Mai 2012

Meine Mallorcabilder (4)


Uralt-Olivenbaum in Palma überlebt Schädlings-Attacke
Vier Jahre lang bereiteten die Tiere der Art "Pollinia Pollini" der Stadtverwaltung Kopfzerbrechen




Der mehrere Hundert Jahre alte Olivenbaum auf dem Rathausplatz in Palma de Mallorca hat eine aggressive Schädlings-Attacke überlebt. Das knorrige Gewächs, der vier Jahre lang von Woll-Läusen ("Pollinia Pollini") befallen war, erfreut sich wieder bester Gesundheit, sagte Inmaculada Gascón vom Gartenbauamt der Stadt am Donnerstag (1.12.).







Man werde in Zukunft auch darauf verzichten, Petunien rund um den Baum zu pflanzen. Diese seien eine Gefahr für den uralten Baum gewesen, weil sie erheblich mehr Feuchtigkeit benötigen, was ihm dauerhaft Schaden hätte zufügen können.

Der Baum wurde im Jahr 1989 von einer Finca bei Pollença zum Rathausplatz gebracht und dort eingepflanzt.


Kommentare:

  1. Wooooooooooooooooooow ist das ein toller Baum!

    AntwortenLöschen
  2. Der ist toll! Besonders die Nahaufnahme vom Stamm gefällt mir - wie eine Skulptur, ein Gesicht... ich kann genau die Nase sehen!

    AntwortenLöschen
  3. Boah... dat ist ja ein tolles Foto!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Tja, Wunder geschehen auch heute noch.

    AntwortenLöschen
  5. ✿Hey Margarethe, ✿
    aaaw wie geil die bilder sind! Das letzte Foto gefällt mir am besten - die Großansicht bring's. Der Baum ist klasse!

    Lieber Gruß von Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  6. Hola Margarethe,

    vor diesem Baum stand ich auch schon und out mich mal als totaler Mallorca-Fan und genieße gerade hier deine tollen Fotos. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen