Mittwoch, 2. Mai 2012

Meine Eindrücke vom 1. Mai

Auf unserem Fahrradausflug bin ich an verschiedenen Motiven vorbeigekommen, die ich leider gar nicht alle aufnehmen konnte, sonst wären wir nie irgendwo "angekommen" ;). 

Stadt der jungen Forscher 2012

Karlsruhe hat sich im bundes­wei­ten Wettbe­werb durch­­­ge­­setzt und ist Deutsch­­lands "Stadt der jungen Forscher" 2012. Die Auszeich­­nung wird von der Körber-Stiftung, der Robert Bosch Stiftung und der Deutsche Telekom Stiftung verliehen. Die drei Stiftun­gen verfolgen mit dem Projekt ein gemein­sa­­mes Ziel: Sie wollen Kinder und Jugend­­­li­che für Wissen­­schaf­ten begeistern. Mit dem Preis zeichnen sie Städte aus, die sich in besonderer Weise durch Koope­ra­tio­­nen von Schulen und wissen­­schaft­­li­chen Einrich­tun­­gen hervortun und ihr Engagement auf diesem Feld inten­­si­vie­ren möchten. Mit der Auszeich­­nung ist eine Förderung von bis zu 65.000,- € verbunden.
Diese Förderung wird verwendet, um weitere Schüler­pro­jekte zu initiieren und zu unter­stüt­zen.

 Baumhaus und Strandkorb! Mit den Bewohnern dieses Grundstücks an der Alb (das ist das kleine Wasser im Vordergrund) hätte ich gern getauscht. Bin schon oft vorbeigeradelt.

Kommentare:

  1. Das würde mir auch sehr gut gefallen. Baumhaus und Strandkorb.
    Heute wieder super Wetter bei uns und ab und zu halte ich an und genieße ein paar Sonnenstrahlen.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margarethe!
    Das mit dem Grundstück kann ich gut nachvollziehen. So ein Stück Natur ist einfach wie Gesundfutter.
    Wir waren gestern nur im Wald, sach ich mal.

    ♥lich Ich

    AntwortenLöschen
  3. Ach, und die Stadt Karlsruhe hat das gleich zu Werbezwecken genutzt. Warum nicht, ist ja legitim.
    Aber das Baumhaus, das ist ja idyllisch gelegen, dazu noch der Strandkorb. Man gönnt sich ja sonst nix, lach.
    Dir einen wundervollen, bunten, sonnigen Mai

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Minibar, diese Tafeln stehen an der Stadtautobahn, der Südtangende, riesengroß, und es sind verschiedene Texte drauf. Der Standardtext lautet:
    KARLSRUHE - viel vor - viel dahinter. Und zu bestimmten Anlässen wird gewechselt. Hab schon ein paar gesammelt und werde sie bei Gelegenheit mal zeigen. Ich finde es eine schöne Werbung.

    AntwortenLöschen