Samstag, 26. Mai 2012

Die Wolle nimmt ab - der Pulli nimmt zu

Nach einem Modell aus der VERENA aus 1990 verstricke ich die hellblaue Drops-Wolle:
 Der Rücken ist fertig.
D
Den - wie ich finde - passenden Pott habe ich auch schon dazu.

Und mit diesem Bild vor Augen stricke ich jetzt mal weiter!

Schöne Feiertage euch allen!

Kommentare:

  1. Dir auch schöne Pfingsten! Toll wird der Pulli.....ich habe schon ewig nicht mehr gestrickt! Ganz liebe Grüße - wir fahren über Pfingsten zum Zelten!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Sommerpulli. Die Farbe gefällt mir auch. Ebenfalls schöne Pfingsttage.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margarethe,

    das ist eine exakte und schöne Arbeit, die mir gut gefällt.

    Frohe Pfingsttage wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Pulli wird sicher hübsch!
    Ich wünsche dir schöne Feiertage,
    lg Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Auch dir schöne Pfingsttage, liebe Margarete.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Sieht genial aus und die Farbe passt zu dir bestimmt noch besser als zum Kaffee-Pott. hihi ;)
    Danke für deinen witzigen Kommentar.
    Schönes Pfingswochenende.
    LG
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Klasse, das Muster, und du hast ja schon ganz schön was geschafft.
    Inzwischen würde ich nichts mehr mit Längsstreifen stricken. Damals habe ich das auch getan. Mein Muster war ähnlich.
    Deine Aussicht auf die Blumen ist ja super.
    Unsere Pfingsttage waren ganz gut. Nur mein Mann hat einen Insektenstich, damit waren wir heute mittag im Krankenhaus. Toller standesamtlicher Hochzeitstag, lach. Nun muss er kühlen, kühlen, kühlen.

    AntwortenLöschen
  8. Viel Spass beim stricken. Ich stricke gerade eine grosse Decke. Es soll ein Geschenk sein zu Weihnachten. :) Wünsche Dir einen guten Start in den Tag. Liebe Grüsse! <3

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margarethe,
    dieser Pulli sieht einfach toll aus. So etwas würde ich auch so gerne mal stricken, leider fehlt mir die erfahrene Lehrerin!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen