Donnerstag, 26. April 2012

Leihbücherei auf der Straße

Heute haben wir in diesem Frühjahr zum erstenmal unseren Kaffee  im Straßencafé genossen. Da fällt mein Blick auf ein "Telefonhäuschen", in dem Bücher stehen.
Hier wird gerade mein Kaffee kalt vor lauter Begeisterung dieser Buchgeschichte.

Kommentare:

  1. Diese Bücherschränke gibt es jetzt in vielen Städzen zu sehen, gute Idee.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee!!! Werde ich mir bald ansehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du kommst her! Wie schön! Wann? Schick mir bitte ne mail.

      Löschen
  3. Liebe Margarethe,
    sowas gibt es auch in anderen Städten. Ich habe schon ein paarmal sowas gelesen, dass es da gibt. Eine großartige Idee ist das. Passend zum Tag des Buches am letzten Montag.

    AntwortenLöschen
  4. Das nenne ich mal ne tolle Idee.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war ganz hin und weg. Werde mal mein Bücherregal erleichtern. Hatte auch drüber gelesen, wußte aber nicht, daß Karlsruhe das auch eingerichtet hat. Hoffentlich wirds nicht verwüstet!

      Löschen
  5. Liebe Margarethe!
    Unser Lesetiger hat sogar Öffnungszeiten. Beim ersten Mal stand ich vor verschlossenen Türen.

    LG vom Bogenregen

    Melde mich bis Montag ab.

    AntwortenLöschen
  6. Hi, liebe Margarethe,
    über dieses Phänomen bin ich inzwischen auch theoretisch gestolpert, und habe mich belesen. Lies dir mal die Seite bookcrossing.com (oder de am Ende) durch. Dort wird die Adresse dieser kleinen Leihbücherei vermutlich ausl Offizielle Buch Crossing Zone = OBCZ eintetragen sein. Du kannst deine Bücher auf dieser Seite registrieren und dann dort hineinstellen, vorher mit einem Aufkleber versehen... Wenn es klappt, kannst du das Buch auf seiner Reise virtuell verfolgen. Bei uns wurde so eine Einrichtung im Prenzlauer Berg aufgestellt, und von den Leuten leider ausgeräubert und mit Farbe besprühlt. Es soll noch eine geben, die ich mir mal ansehen will. Dazu kommen die Gif-Boxen, Nachbarschaftshäuser, die z.t. auch Interesse an Büchertausch haben... Gut, dass ich noch mal bis hierher zurück gegangen bin, in deinem Archiv, denn an diesen Beitrag von dir hatte ich beim Lesen gedacht. Gesucht hatte ich hier jetzt eig etw Anderes... mal sehen sonst GB.
    Liebste Wochenendgrüße sendet Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen