Donnerstag, 15. März 2012

Nun hab ich ihn gefunden, den Frühling

Mitten in der Stadt sind die Blüten förmlich aus der Erde geschossen. Und viele Menschen sitzen am Brunnen und genießen die Sonne. Ich bin mal kurz vom Fahrrad gehüpft für ein paar Aufnahmen.
Bevor ich gemütlich einen Kaffee mit Laugenbutterbrezel verzehrt habe.

Kommentare:

  1. Herrlich oder?
    Jetzt wird´s aber auch langsam Zeit,
    man hält´s ja kaum noch im Haus aus :)
    ich wünsch dir einen schönen Tag
    pfiati

    Valentina

    AntwortenLöschen
  2. Hachja das wärs jetzt - Zeit in der Stadt zu sitzen und gemütlich Kaffee zu schlürfen..............

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hihi- die gleichen Krokuse zeig ich heute auch im Blog - aber Deine Bilder sind viiiiel schöner. Blühen eigentlich die Blausternchen an der Orangerie noch oder sind die schon durch?

    AntwortenLöschen
  4. Diese ersten Blütten sind doch immer die schönsten.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön das schon bei Euch blüht. Wir haben immer noch keine Sonne, die wenigen Krokusse sind geschlossen. Aber - wenn bei Euch alles verblüht ist dan gehts bei uns los. So ist es jedes Jahr.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Fotos und Sonne ist auch bei uns angekommen und ich habe den ersten Zitronenfalter entdeckt *freu*

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schön war es heute im Leipziger Land. Bloß Mist, dass ich den Tag mit Fensterputzen verbracht habe. Aber es werden sicher noch weitere schöne Tage kommen.

    Einen Gruß von der Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weitere schöne Tage, da hast du Recht und zugleich saubere Fenster. Zum Glück könnt ihr alle meine nicht sehen ;)). Und wenn Sabine Recht hat mit morgen, dann putze ich immer noch nicht!

      Löschen
  8. Heute war er kurz da. Morgen soll es richtig schön werden.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass Du den Frühling gefunden hast. Im Moment weiß man gar nicht, was man anziehen soll. Heute morgen waren es bei uns nur 3 Grad. Da konnte man die dicke Jacke gut vertragen. Heute abend bin ich dann fast davongeflossen.

    Einen schönen Abend
    LG Harald

    AntwortenLöschen
  10. Soso, nun ist er auch bei euch angekommen, wie schön!
    Dafür muss man einfach anhalten, für solche wunderbaren Frühlingsboten.
    Und der Kaffee hat umso besser geschmeckt, nicht wahr?
    Frühligsfreudige Grüße zu dir
    minibar

    AntwortenLöschen