Dienstag, 6. März 2012

Neue Schuhe -

                                                                 ... aber nicht für mich, sondern für meine 7jährige Enkeltochter. Sie ist auch schon vom Schuhvirus infiziert!




Und sind die nicht Lieses Schuhen sehr ähnlich?;))







Vor Freude hat sie - meine Enkelin - gleich ganz große Sprünge gemacht:


Kommentare:

  1. Die Schuhe sehen hübsch aus und große Sprünge im Wasser, das ist doch der absolute Renner *g*
    Eben eine Wasserratte..oder?!


    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margarethe,
    DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANke :)
    Mama Eule hat sich sehr über ihren Zuwachs gefreut :)

    pfiati

    Valentina
    Mutig deine Enkelin, ich trau mich noch net mal vom Beckenrand zu springen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Schuhe sehen super aus und ein Glück, daß sie ohne Schuhe ins Wasser gesprungen ist... ;-) Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Das erinnert mich daran, als ich vor zwei Jahren in Hamburg mit meiner Nichte schwimmen war. Die Oma saß in der Kaffeteria und schaute durch die Scheibe zu.

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch die Schühchen. Stolz kann deine Enkelin auf den Sprung vom Meterbrett sein. Klasse.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Schuhe!
    Gut, dass beim Wasserspringen keine gebraucht werden. Eine mutige junge Dame.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für tolle Fotos.
    Ich wusste gar nicht, dass Fotografieren im Hallenbad erlaubt ist. ;)
    Vielen Dank für deinen Kommentar

    ,•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,, liche Grüße
    Wieczorama =^.^=

    Mein Wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen