Freitag, 30. März 2012

Das muss ich mal jetzt loswerden

zum Thema billige Klamotten bei H+M, Aldi und wie sie alle heissen. Vorgestern, 28.03.2012,  sah ich im ZDF den nachstehenden Bericht.
hier nochmal zum anschauen



Und da vergeht einem wirklich die Freude an diesen "Schnäppchen.

Kommentare:

  1. Seit ich selbst zu nähen angefangen habe, frage ich mich schon, wie diese Schnäppchenpreise überhaupt sein können.....mich kostet das Material für ein Shirt schon mehr, als dort das gesamte Teil! Ganz abzusehen von der Arbeitszeit! Irgendwas läuft da extrem falsch!
    Aber wie kann man so etwas ändern?
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist schändlich, und wenn ich dann die Pooth sehe, die noch für diese KIK Klamotten Werbung macht. Die für KIK nähen werden doch auch so ausgebeutet, hab da mal einen Bericht gesehen.
    Die andere Seite ist, daß es in unserem Land Menschen gibt, die können sich nur diese billigen Sachen kaufen, mehr gibt das Budget nicht her.
    Alles ist ein Teufelskreis.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Habe den Beitrag gesehen und es ist schon sehr erschreckend, was da so abgeht.
    Unsere Billigketten geloben Besserung, damit im Ausland niemand mehr benachteiligt wird, was die Entlohnung anbelangt. Da bin ich aber gespannt, wie sie das wirklich umsetzen werden, den bei KI* kaufe ich schon Ewigkeiten nicht mehr.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margarethe!
    Das sind Sachen, die einem wirklich grauen, und die armen Kinder, die dem nicht entkommen können und nur den Ausweg Tod sehen. Schrecklich.
    Ich kaufe fast alles bei Henken, aber wo der die Sachen her hat, weiß ich auch nicht.

    Auch dir ein wunderschönes Wochenende

    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Leute ich kann nicht mehr bei Blogger kommentieren. Hier noch ein Versuch.
    Hatte geschrieben, wie furchtbar ich das finde und das diese Mädchen keinen anderen Ausweg sehen, als den Tod.

    Und ich wünsche dir auch ein ganz schönes Wochenende. Hier ist es wieder kalt und stürmt und regnet und ich bräuchte Mütze und Handschuhe.

    Herzlichst... Alice

    PS: Jetzt kopier ich aber den Text

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke einfach, über Hühner-KZs regen wir uns alle auf und glauben, wenn sie abgeschafft sind, ist die Welt fast in Ordnung. Wir sollten wissen, daß in Indien und anderswo Menschen unter schlimmeren Bedingungen leben und 12 Stunden am Tag arbeite müssen als die Hühner - und schließlich handelt es sich um MENSCHEN - . Das sollte uns klar sein, wenn wir mal wieder irgendwo das 20. T-Shirt mitnehmen, weil es fast nichts kostet.

      Löschen