Sonntag, 5. Februar 2012

Perlengeschenke



Berta   

schickte mir einige Perlenarmbänder, die sie nicht mehr tragen mochte oder konnte, weil das Gummi im Laufe der Zeit etwas gelitten hatte.

Ich hatte gleich eine Idee für Ohrringe - und Berta meint, sie habe genug Ohrringe. Kann das denn sein? Hat Frau je genug von irgendwas?

Hier kommt die Verführung. Wird sie ablehnen?


Bei den grünen habe ich das erste Mal Silberdraht vom Meter verwendet. Das muß ich noch ein bißchen üben. Glücklicherweise sind ja die Ohren etwas auseinander, da sieht mans nicht sofort.

Kommentare:

  1. Liebe Margarethe,
    die sind ganz zauberhaft geworden. Ich finde es gar nicht schlimm, wenn nicht "ein Ei dem anderen gleicht". Das ist doch gerade das Schöne an handmade ♥ Es soll je nicht aussehen wie von der Stange oder wie fabrikgefertigt. Die grünen passen auf jeden Fall zu Berta.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank euch beiden. Sabines Lob freut mich besonders, weil ich ja weiß, was sie selbst für wunderschönen Schmuck herstellt.

    AntwortenLöschen
  3. ich finde auch die puppe so niedlich mit diesem kecken näschen :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margarethe!

    Wow, die hast du gut hinbekommen, aber ich habe wirklich genug um mir an die Ohren zu stecken oder hängen. Sogar welche mit echten Perlen und Granat in Gold und....
    Das einzige, was mir gefehlt hatte, waren Dauerstecker, bzw. Hänger mit Verschluss. Die hat mir ja die Wohnliese gemacht.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell Abnehmer dafür findest, vor allem, wenn echte Steine dran sind.

    Also, liebe Besucher, schlagt zu ♥

    LG die Berta

    AntwortenLöschen
  5. Also Berta mag wirklich keine weiteren Ohrringe mehr. Meine Sammlung ist inzwischen für zwei Ohren auch recht umfangreich. So hab ich gerade beschlossen, mal eine Seite einzurichten, auf der ich einige Paare zum Verkauf anbieten werde. Muss aber erst noch Fotos mit meinem Lieblingsmodel, Klein Angelika (s.o.), machen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margarethe,
    das ist sehr hübscher Schmuck und eine niedliche Idee, ihn vorzuführen. Die Puppe ist auch hübsch.

    Vielen Dank für deinen Kommentar. Über die vielen unterschiedlichen Meinungen habe ich mich riesig gefreut. In diesem Fall ist es etwas schade, weil das so edle Marmor- oder marmorartige Fliesen zu sein scheinen, aber häufig sehe ich es genauso wie du. Letztendelich wird es in den U-Bhf sowieso immer schnell wieder weggeputzt....

    Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?

    Huggibuzzels und einen schönen Wochenstart morgen, wünsche ich dir :)
    wieczorama
    Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Siehste, du hast wieder so wundervolle Ideen!
    Du hast halt genau das richtige Gefühl und Geschick für solche Dinge.
    Großartig!

    Liebe Grüße von der anonymen minibar ;-)

    http://minibares.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  8. die letzten.die gefallen mir SEHR..
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen