Montag, 28. November 2011

Montagsherz # 15 -

Blogaktion von Frau Waldspecht 


Mein heutiges Montagsherz ist eine ganz alte Stickerei nach Schwälmer Sticktechnik.
Wen es interessiert, bitte auf den Link klicken. Die beide Teile hat mir die Oberurseler Freundin, die ich neulich besuchte, zum fotografieren aus dem Schrank geholt! Die Stücke werden sehr gehütet, denn, wer macht heute noch solche Arbeiten?



Kommentare:

  1. Aaach sowas in der Art haben wir damals in der Schule gestickt, natürlich nicht sooooo schön.
    Aber dasd Lochmuster am Rand, das habe ich auch noch.
    Superschöne Arbeiten, die man wirklich in Ehren halten sollte, die deine Freundin besitzt.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Margarete!
    Eine wunderschöne Stickerei ist das. Ganz auf meiner Linie.

    Liebe Grüße die Aurum

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine feine wunderschöne Arbeit. Ist bestimmt alt??

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Arbeit. Da gibt es wirklich nur eines: Sorge tragen und sich an den Herzen erfreuen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Herzen für besondere Anlässe, ein wunderschöner Tischschmuck.
    Herzliche Grüße vom linken Niederrhein.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margarethe!
    Ich bins noch mal. Heute war, wie ich schon gedacht habe, keine Post. Ich hoffe, dass es morgen kommt.
    Ich hatte es ein einziges Mal, dass ein Brief, den ich verschickt hatte, zwei Wochen unterwegs war. Aber verloren gegangen ist bei mir noch nie einer.

    LG Aurum

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wirklich sehr edle Stickereien, auf die würde ich auch ganz gut aufpassen!

    LG und eine schöne Adventszeit,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Die gefallen mir sehr gut, diese Stickereien! An der richtigen Stelle machen sich diese Deckchen bestimmt sehr gut!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margarethe,
    ja ich bin bei ravelry angemeldet, aber da finde ich mich nicht zurecht.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen