Donnerstag, 22. September 2011

Bilder am Donnerstag

 Auf dem Balkon
 Im Garten meiner Freundin
Im Stadtgarten, und er fährt immer das gleiche Stück mit und lebt von den Krumen, die die Bötchenfhrer zurücklassen. Scheint ein guter Futterplatz zu sein :)!

Kommentare:

  1. Liebe "Margarthe",
    ich komme so gerne hierher auf Deinen Blogg, weil Du Dich in Stadtvierteln bewegst die ich so gut wie nie ansteure. Und so entdecke ich schöne neue Ansichten unserer Stadt.
    Mei, wie lange ist's her, daß ich in so einem Böötchen gesessen habe...Damals waren meine Töchter noch kleine Mädchen.
    Ich werde das ändern und neue Wege beradeln---ganz bestimmt!!
    Liebe Grüße von
    Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ilona, da wird es dir ergehen wie mir und du findest dich mit deiner Enkeltochter auf dem Zoospielplatz wieder wie seinerzeit mit deinen Kindern. Da merkt man, wie das Leben so seine Kreise zieht. Herzlichst. Karin
    Und schön, dass du immer mal reinschaust.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margarethe,
    die Fuchsien blühen ja noch so schön, auch bei mir.
    Wenn es dann Zeit wird sie einzuräumen tut es mir immer leid was abzuschneiden.
    Das Katerchen ähnelt unserem Paul, der hat auch so ein ausladends Hinterteil, aber das Futter scheint eben gut zu schmecken.
    Die Krähe ist ja ganz gewitzt, die sind lernfähig und der hat sich gemerkt wo es was gibt.
    Habe mich heute eingetragen bei Dir, gestern waren plötzlich die Leser weg.
    Ich begrüße Dich auch herzlich bei mir als Leser.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte, willkommen in der Lesergalerie. Der Kater ist einer von mehreren meiner Freundin. Ich kann sie immer nur im Sommer besuchen, wenn es warm genug ist zum Draußensitzen. Bin allergisch gegen Katzen. Da kann man nichts machen. An das Abschneider der Blumen will ich noch gar nicht denken. Außer, daß dann mehr Zeit bleiben wird, in den Blogs zu stöbern! LG Margarethe

    AntwortenLöschen