Freitag, 23. Oktober 2015

Warum Followerzahlen nichts über die wahren Besucherzahlen eines Blogs aussagen

Diesen Post las ich gestern bei Sabine Gimm. Das fand ich interessant und sie hat Recht. Ob nun ein paar hundert Leser eingetragen sind, die aber nicht wirklich regelmäßig lesen oder nur wenige, die man "kennt" und mit denen man sich auch austauscht, oder manche User nur sporadisch mal reinklicken, das alles sagen Zahlen ja nicht aus.
Nachdem ich nun wochen- bzw. schon monatelang nichts mehr gepostet habe, hab ich interessehalber heute mal in die Statistik geschaut und bin verwirrt. Da las ich: Heute 17 Besucher, gestern gar 74 und im letzten Monat 982. Soll ich mich nun freuen? Ich denke, das können doch überwiegend nur Vorbeihuschende gewesen sein.
Da stellt sich mir nochmals die Frage, soll ich den Blog fortführen oder meine Zeit anderweitig verbringen.
Ich würde sehr gerne wissen, ob meine bisherigen Leserinnen und Leser in dieser Statistik vorkommen. Das läßt sich natürlich nicht nachvollziehen. 

Aber wenn ich nun schon mal poste heute, zeige ich euch ein paar Stricksachen, die ich in den vergangenen Wochen genadelt habe.

Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn meine bekannten Leserinnen und Leser (die sich eher nicht für Gestricktes interessieren?) dieser Tage vorbeikämen.

Blendersocks Nr. 1 (tolle Resteverwertung)
Zum Thema Bolivien sind diese entstanden in der Projektgruppe "Auf Socken um die Welt"
Lacepulli endlich vollendet.
Babykleidchen für eine Freundin


 
Blendersocks Nr. 2


Projekt mit Reiseziel Italien


Reiseziel Taka-Tuka-Land
Blendersocks Nr. 3

Im Oktober geht die virtuelle Reise nach Hawaii











Kommentare:

  1. .....tolle Socken und wunderschöne Stricksachen. Schön wieder von dir zu lesen.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm... warme Socken. Klasse...
    Doch. Ich schaue vorbei und LESE wann immer Du etwas postest. Ich komme dann nicht nochmal wieder.
    Du besuchst mich auch, so bleiben wir in Kontakt.
    eingetragene Leser sagen nur bedingt etwas aus, dieser Meinung bin ich auch.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dich, oder vielmehr dein Blog, im Feedreader und komme dann vorbei, wenn etwas von dir erschienen ist. In der Besucherstatistik sind bestimmt auch viele Robots dabei, die einfach das Web durchsuchen. Gucke dir mal die Zahlen unter "Mehr> bei "Publikum" an.
    Aber du warst ja wieder so fleissig, dass du dir die Zeit zum posten bestimmt stehlen musst ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. .....schön, was man aus einem oder mehreren laaaangen Wollfäden alles fertigen kann - ein paar warme Socken wären für den heutigen trüben Tag schon recht ;-)))
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese immer bei Dir, wenn Du im Feedreader erscheinst. Viele kommen aber auf die Blogs, wenn nach Begriffen gegoogelt wird und Deine Bilder oder Texte irgendwie zum Suchbegriff passen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margarete,
    solche Beobachtungen habe ich neulich auch gemacht und deshalb auch wieder posts eingestellt!
    Wie schön, dass du wieder da bist !!!
    Tolle sachen hast du genadelt!
    LG Augusta

    AntwortenLöschen