Montag, 26. Oktober 2015

Montagsherz

Vor einiger Zeit habe ich mit dem Projekt von Frau Waldspecht aufgehört. Ich fand einfach, es seien nun genug Herzen.
Aber auch während meiner Blogpause kam ich von den Herzen nicht los. Sie schauen mich überall an ;). 


Meine Enkelin malte es in den Strand auf Teneriffa. Das habe ich natürlich fürs Fotobuch festgehalten.

Kommentare:

  1. Ein Namenszug mit Herz - was will man mehr :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. ist schon super, ich wünsche eine gute Woche

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber auch ein besonders schönes Herz.... :-)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margarethe,

    ich freue mich sehr, daß ich wieder bei Dir lesen kann. Ja, die Tatsache, daß die liebe Katja gehen mußte hat mich und Hunderte ihrer Anhänger tief getroffen. Ja, du liest richtig, nach ihrem Tod war ich die 338. oder so in der Drehe, die ihr Beileid ausgesprochen hat. Mittlerweile wird die Zahl gestiegen sein. Ich habe sie auch persönlich nicht gekannt, aber über viele Jahre bloggen lernt man sich kennen. Sie hatte sich auch den Wusch erfüllt ein kleines Online-Lädchen mit schöner Wolle zu betreiben.Ihre Posts von ihrem Zuhause, ihren Handarbeiten, ihren Tieren waren immer so herzerfrischend. Man mußte sie einfach gern haben. Wir wußten seit etwas einem Jahr, daß sie Lungenkrebs hatte, aber immer so optimistisch schrieb sie, daß man datan gar nicht mehr dachte. Viele haben ihren Mann gebeten das Blog nicht zu schließen, es wird bestimmt ein Wallfahrtsort werden wenn er das macht.
    Ja, die Leser, die möchte man gern haben, aber das ist mir auch nicht das Wichtigste. Mancher schaut rein, ohne was zu hinterlassen, mancher schreibt. Aber wer nicht schreibt, dam bin ich auch nicht gram. Mir geht es so, daß ich oft eine Woche nicht ins Blog schaue. Dann merk ich, daß ich was verpaßt habe. Mancher denkt vielleicht auch, wenn die bei mir nicht reinschaut, schreib ich bei ihr auch nichts. So ist das eben. Ich hab auch schon oft daran gedacht einfach aufzuhören. Manchmal hat man auch nicht immerdie interessanten Themen, auf die sich alle stürzen. Aber es würde mir was fehlen. Ich mach das ja auch für mich. An Aktionen beteilige ich mich auch nicht mehr. Ist auch alles eine Zeitfrage und ein ewig langes Sitzen am PC.
    Deine Handarbeiten gefallen mir sehr gut. Ich werde demnächst auch einiges zeigen. Ich hab ja die "Sophie" gehäkelt und nun gibt es wunderbare Grannies dazu, häkle jetzt auch Bären für den Weihnachtsmarkt. Also zu tun gibt es immer was.

    Für heut liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margarethe, was für ein schönes Herz.
    Deine Enkelin ist aber auch eine Liebe.
    Man kommt einfach nicht von den Herzen los, lach.
    Ist immer noch ein tolles Projekt.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Das hat Luisa aber schön gemalt ...
    Und ich freue mich auch über ab und an gezeigte Herzen, man muss ja nicht jeder Woche mitmachen.
    Danke fürs Zeigen, herzliche Grüße, Anette

    AntwortenLöschen