Sonntag, 27. April 2014

Neulich las ich

man solle immer weniger tun, als man tun könnte.

Bei mir ist genau das Gegenteil der Fall, ich nehme mir immer zu viel vor. 
Wo fange ich nun mit dem Wenigertun an?
Ich denke, hier im Blog. Schon über eine Woche habe ich nichts mehr gepostet oder gelesen.
Hatte überlegt, den Blog ganz einzustellen. Aber wer weiß, wenn ich alle  ungelesenen Bücher gelesen, alle anstehenden mails geschrieben, die Telefonate erledigt, den Wollevorrat abgebaut, in den nächsten Ferien die Enkelkinder unterhalten und auch die Bügelwäsche nicht zu vergessen ...
dann ist sicherlich auch wieder Zeit und Lust fürs bloggen da.

Bis dahin mache ich mal eine Pause.
Habt vielen herzlichen Dank für euer Interesse und die vielen so netten Kommentare.
Mit einem Gruß von meinem Balkon sage ich mal vorübergehend
Tschüß

 

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich dir eine gute Zeit liebe Margarethe und hoffe mal wieder von dir zu lesen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Schade. Aber auch ich wünsche Dir eine schöne, erholsame Auszeit. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schade ! War immer schön bei dir rein zu schauen - also dann viel Erfolg mit oder in der Auszeit und vielleicht auf bald wieder !
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir ein schönes Päuschen und freue mich auf deine Rückkehr.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich möchte dir eine gute Pause wünschen, manchmal ist das wirklich notwendig.

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margarethe,

    ich habe mir schon gedacht, dass da was im Argen liegt. Ich wünsche Dir eine schöne Blogpause und hoffe dass Du wieder kommst.

    Alles Liebe und Gute
    Harald

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margarethe, eine Pause gönne ich dir, genieße sie.
    Aber komm bitte wieder.
    Darauf freue ich mich schon.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz tolle, erholsame Pause, lass es dir gut gehen und ich freue mich jetzt schon wenn du iwederkommst liebe Margarethe!
    Ganz lieben Gruß aus den Bergen, Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margarethe,
    ich hab gerade bei Irmi deinen Post gelesen,
    da hab ich gleich mal bei deinem Blog vorbeischauen müssen,
    um dir Mut zu machen, den Blog weiterzuführen.
    Nimm dir ruhig eine Auszeit, aber dein Blog ist so Klasse,
    dass es schade wäre, wenn wir nichts mehr von dir hören würden.
    Liebe Grüße
    Nähoma.

    AntwortenLöschen
  10. Grins, Bücher lese ich nur mit größter Mühe und großen Abständen, bis ich mal eins geschafft habe, kann ein Jahr vergehen, echt.
    Bügeln muss ich so gut wie nichts. Für meinen Mann gibt es bügelfreie Hemden. Blusen habe ich ganz wenige, und die sind so kruselig, dass ich sie nicht bügeln muss....
    Meinen gestrickten Pullover habe ich immer noch nicht zusammen genäht. Der nächste Winter kommt bestimmt, dann ist er endlich fällig!!!
    ich freue mich, wenn du wieder da bist, danke für eine Info ♥
    Viele liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen