Freitag, 28. Februar 2014

Kein Wagenrad

Jutta möchte, daß wir Rätsel aufgeben.

Und schon gehts los:


365 g wiegt das gute Stück. Vor über 40 Jahren habe ich diesen Gürtel mal in Italien gekauft und zu langen bunten Kleidern und Röcken getragen! So war das damals ...







Kommentare:

  1. Oh ja liebe Margarethe, daran erinnere ich mich, hatte auch solche Gürtel und beim Sitzen drückten sie immer und überall.
    Ein klasse Motiv und toll fotografiert.


    Liebe Freitagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, solche riesen Exemplare waren mal " in " !
    Gut, dass du ihn aufgehoben hast, nun ist er doch noch zu Ehren gekommen, als Fotomodell für mein Makro-Bilder-Rätsel.
    Vielen Dank für diesen klasse Beitrag.
    Lieben Gruß von
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Hier habe ich deinen Beitrag verlinkt.
      http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2014/02/es-ist-wieder-so-weit_28.html
      Lieben Gruß
      Jutta

      Löschen
  3. Margarethe, du hast die Aufgabe
    mehr als gut ungesetzt. Eine imposante
    Gürtelschnalle.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, so war das damals - und man hat vieles mitgemacht, obwohl es zum Teil sehr unbequem war ;-). Aber für das Makroprojekt konnte dein Gürtel noch einmal strahlen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. ...da hab ich doch zuerst an das Steuerrad einer Luxusjacht gedacht - schön in die Irre geleitet !
    Einen fröhlichen Faschingssonntag wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Teil ;-)
    Was tut man niocht alles um IN zu sein...

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  7. An die breiten Gürtel kann ich mich auch noch erinnern und auch daran, dass die Taille noch richtig dünn war vor so vielen Jahren. :D
    Den Gürtel hast du gut in Szene gesetzt, liebe Margarethe.

    AntwortenLöschen