Dienstag, 19. November 2013

Wolliges

Mein Wollevorrat ist zwar nicht kleiner geworden, weil ich zwischenzeitlich Nachschub gekauft habe, aber immerhin ist das zweite Teil aus dem Sommereinkauf bei Schachenmayr fertig.





 
Das Shirt für meine 12jährige Enkelin ist aus ROWAN colourspun, 72% Wolle, 14% Mohair, 14% Polyamid. Gestrickt mit Nadelst. 4. Sieht auf dem Foto leider nicht so kuschelig aus, wie es in natura ist.

Kommentare:

  1. Liebe Margarethe,

    das ist aber auch toll geworden. Da wird sich Deine Enkeling bestimmt freuen.

    Diese Dreiecktücher haben ja die unterschiedlichsten Namen. Ich habe meine Anleitung auch von ravelry - läuft dort unter Strandwanderer. Allerdings bin ich nicht ganz klargekommen, wie man die Streifen einstrickt, deshalb habe ich erst einmal eine einfachere Variante gewählt. Mehr oder weniger ging es mir eigentlich auch erst einmal um das Grundschema wie man ab- und zunimmt. Da kann man dann ja immer noch seine eigene Fantasie einsetzen. Der Wellenbaktus gefällt mir auch sehr gut. Na ja, der Winter ist ja noch lang.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margarethe,
    das ist super geworden. Was macht denn deine Strickgruppe? Fand ich ja auch immer Klasse, dass du dich mit anderen Frauen triffst, die genau wie du an der Nadel hängen.
    Danke für deine cmts: Das ist wirklich in mehrerer Hinsicht lustig. hahahaha Ich kannte diesen Marken-Name bis dato noch gar nicht. Ist ja unglaublich teuer dort. *staun* Bei mir wird es schon teuer genug, wenn ich meine 5,-€-Schirme überall vergesse. hahahaha Da helfen nur Regenjacken... ;)
    Huggibuzzels sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margarethe,

    ich lobe deine exakte Arbeit.
    Das fällt mir bei dir immer auf.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Servus Margarethe,
    fleißig, fleißig ! Das Shirt würde unserer kleinen Enkelin Luzie auch gefallen !
    Viele Grüße,
    Luis .........und keine Masche fallen lassen !

    AntwortenLöschen
  5. Der Pulli ist Dir wieder super gelungen! Hach wenn Du aber auch was in die Hand nimmst...
    Neidvolle Grüße von
    Ilona

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margarethe!
    Wollte sie es für den Winter mit kürzeren Armen haben?
    Ist wie bei meinem neuen Kleid aus der gleichen Machart wie mein Rock. Das hat auch kürzere Ärmel.
    Ich finde den kuschlich, den Pulli.

    Liebe Grüße von Jaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Jaris. Sie ist 12 und trägt ja was L angärmeliges drunter. Kinder denken nicht Sommer/Winter. Die würden im Wiinter auch in kurzen Hosen rum laufen, wenn es alle machen ;))

      Löschen
  7. Das Shirt ist richtig klasse geworden, liebe Margarethe.
    Herzlichen Dank für den "Schal-Tipp". Ich werde ihn nachstricken. :D
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht aber richtig schön aus, deine Enkelin wird es gern tragen.
    So schaut es aus.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen