Dienstag, 6. August 2013

Sommer in der Stadt

Gestern bei 36 Grad: Mit dem Ferien(enkel)kind per Rad in die Stadt, Mittagessen, Shopping bei C+A, eine Runde auf den schattigen Bäumen im Schloßgarten und dann wollten wir eigentlich die Füße abkühlen!
Das Wasser warm und ziemlich dreckig. Wären wir lieber in das schöne Seifenwasserherz auf der Kaisersraße gefahren (Montagsherz 103 von gestern). Na, heute waren wir im Schwimmbad!

Kommentare:

  1. Da hättet ihr zum Friedrichsplatz gemusst. Sauberes Wasser und auch eine hohe Fontäne.
    LG Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber da hätten wir frische Klamotten dabei haben müssen. Da sind die Kinder im Nu klitschnaß. Dort haben wir zuvor gegessen. Ist mir mal in Ettlingen passiert und dann per Fahrrad. Im einzigen Kinderladen am Ort eine Radler gekauft! ;))

      Löschen
  2. Servus Margarethe,
    ja, wer möchte nicht an diesen "Hundstagen" so schnell mal in ein kühlendes Wässerchen tauchen! Wünsche euch für die nächste Abkühlung sauberes Wasser!

    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen