Freitag, 26. Juli 2013

Ganz nah dran




Mehr davon gibts bei Liese












Hier solltet ihr nicht zu nah dran kommen:




Kommentare:

  1. Liebe Margarethe,
    so sind sie eben, meine heißgeliebten Kakteen: stachelig aber auch wunderschön und soooo treu, gell!
    Feine Nahaufnahme!

    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch so ein paar stachelige Gesellen an einem Südfenster stehen. Auch wenn sie bei mir so gut wie nie blühen, ich mag sie.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du hübsche stachelige Gesellen fotografiert liebe Margarete.
    Die Makroaufnahme sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. .....die wissen sich wohl zu wehren, diese "Nadelkissen" mit den verkehrt eingesteckten Nadeln. Mit dem Auge kann man aber gar nicht nah genug dran sein!
    Schöne Zeit wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margarethe,

    bei diesen Gesellen sollten man wirklich vorsichtig sein, sonst kann es ganz schön pieksen. Trotzdem hast Du es gewagt und bis ihnen auf die Pelle gerückt und so können wir jetzt eine tolle Makro-Aufnahme bewundern.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Diese stacheligen Gesellen stehen bei meiner Freundin. Ich finde sie lustig, aber ich habe keinen grünen Daumen und keine Geduld. Als Kind schenkte mir jemand einen Kaktus und ich wartete, daß er wächst. Ich glaube mich zu erinnern, daß der NIE gewachsen ist :)).

    AntwortenLöschen
  7. uiii....die können wirklich ganz schön biestig sein. Habe auch ein paar im Garten und obwohl ich es weiß hab ich mich schon ein paar Mal daran gestochen wenn ich am wuseln bin.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend und sende herzliche Inselgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margarethe,
    ich liebe Kakteen und freue mich immer,
    wenn eine von ihnen blüht.
    Übrigens: Tolle Fotos.
    Einen guten Start ins heiße Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Davor habe ich ganz schön Respekt. Deshalb habe ich auch keine....

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Margarethe,
    obwohl ich Kakteen mag, komme ich nicht zu nah dran. Mit der Linse hast du sie gut erwischt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön, aber auuuuuuuuuuutsch *gg*.
    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe margarethe,

    ich danke dir von ganzem Herzen!
    http://augenblickesammlung.wordpress.com/2013/07/28/danke/
    und grüße dich aus dem heißen München!

    AntwortenLöschen
  13. Uiiii.... nein. Da sollte man sich auch nicht draufsetzten... Hihi.
    Kakteen zu fotografieren ist auch mal eine Spitzenidee....
    LG Sunny

    AntwortenLöschen