Samstag, 8. Juni 2013

Holunder

am Rhein und ein Schiff, was noch obenauf schwimmt ...




Normalerweise sieht man die Schiffe aus der Position nicht aus dem Wasser ragen.

Kommentare:

  1. Hey Margarethe , (◠‿◠)
    Es macht einfach so viel Freude im Frühling und Sommer, die Natur zu beobachten, zu sehen wie alles blüht, wächst und gedeiht. Ich kann es nur genießen, ebenso wie deine wunderschönen Fotos. Denn den Holunder hast du prima vor die Linse bekommen. (♥‿♥)
    LG von ♥en, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Holunderblüten hast Du eingefangen liebe Margarethe, einfach herlich anzuschauen. Ja der Rhein hat soviel Wasser das die Schiffe viel höher lieben als sonst.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margarethe,
    herrliche Holunderblüten.
    Und die Schiffe sehen aus, als seien sie
    bereits auf dem Ufer. Hoffen wir, dass das
    Wasser nicht mehr steigt.
    Einen lieben Samstagsgruß schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schiff ist mit Kohle beladen und liegt in einem Hafenbecken. Vielleicht ist er heute schon weg. Im Rhein steigst wohl nicht mehr.

      Löschen
  4. Holunderblüten sehen so schön aus. Leider wimmelt es meistens nur so von Blattläusen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Margarethe!
    Die Blumen und Blüten geben sich in der warmen Jahreszeit die Klinke in die Hand. Die einen gehen und die anderen Kommen. So ist immer was los. Und Holunder duftet ja so herrlich zitronig und ist auch von der Blüte her so gesund.
    Hoffentlich ist das Wasser weit genug von deiner Wohnung weg.

    LG die Jaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke der nachfrage. Ja die Wassermassen sind etwas weg. Zudem wohnen wir im 2. Stock.

      Löschen
  6. Oh wie schön!
    Meine Oma hat immer "Hollersekt und Likör" gemacht.
    Ich habe es so oft versucht aber nie so hinbekommen wie sie...
    Oder typisch für hier sind "Hollerstrauben" ein sehr leckeres rezept :)

    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön der Holunder doch ausschaut.
    Also ist der Rhein auch schon ganz schön hoch, wenn das Schiff so hoch ist. Kein gutes Zeichen, nicht wahr?
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. ...der Holler, wie er bei uns in Bayern heißt, durftet sogar auf Juist!

    Ich grüße dich lieb, Luise ♥

    AntwortenLöschen