Dienstag, 21. Mai 2013

Spaziergang am Pfingsmontag

durch den Zoologischen Stadtgarten. Aufnahmen mit dem Smartphone, bevor der Regen kam. Und nachdem wir am Sonntag völlig eingeregnet wurden auf unserem Heimweg ohne Schirm, waren wir gestern gewappnet und konnten gemütlich nachhause laufen. (wir haben nur 1/4 Std. Entfernung)

 Mit dem Fotoapparat bekomme ich durch die Glasscheibe deutlichere Aufnahmen. Aber den hatte ich zugunsten des Regenschirms nicht dabei.
 Sie sind schon ganz schön groß geworden, die jungen Schneeleoparden. Und liegen immer noch dicht beieinander, ímmer am selben Fleck.
Und die Mama paßt gut auf!

Und nun wirds bunt.



Die Bearbeitung habe ich mit Photo Editor im Smartphon gemacht.
Das Original

Kommentare:

  1. Hallo Margarethe,

    sag blos bei euch hat es geregnet?? ;-)
    Ich hätte langsam genug von dem S..wetter.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Harald, am Samstag waren wir in der Pfalz unterwegs und hatten einen herrlichen Tag. Sonntag und Montag (und heute) dann wieder kalt, regnerisch und heute stürmisch. Da taugten dann 15 Grad auch nicht viel. Mir langts auch, wünsch mir nur noch nächste woche Sonnenschein am Bodensee. Dann wär ich erst mal zufrieden und laufe weiter in warmen Sachen herum.Wenn es nicht anders geht. ;)))

      Löschen
    2. Hallo MArgarethe,

      wo wart ihr denn in der Pfalz? Ich war am Samstag in Durlach zum fotografieren. Natürlich wünsche ich schönes Wetter für den Bodensee. Was ist das Ziel?

      Ich wünsche mir für den Rest dieser und die komplette nächste Woche auch Sonnenschein hier, denn ich habe Urlaub. Wegfahren werden wir nicht.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag.
      Harald

      Löschen
  2. Liebe Margarethe,
    bei uns war es leider auch nicht möglich, einen
    ausgedehnten Spaziergang zu machen. Es war an beiden
    Tagen trüb und regnerisch und es ging ein kalter Wind.
    Einen lieben Abendgruß schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder, mein Smartphone macht nicht so dolle Fotos und ein bearbeitungsprogramm habe ich auch nicht, aber das muß auch nicht.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, Margarethe, ich wollte gerade sagen: Was für eine Vielfalt da in den Blumen - kicher. Das hast du aber prima hinbekommen. Ich hätte dir das so abgekauft.

    Ganz herzlich die Jaris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margarethe,
    bei uns war es leider auch einen Tag so den anderen schon wieder ganz anders - wie im April.
    Aber deine tollen Fotos sehen aus, als hättest du das Beste daraus gemacht
    Ich sende dir liebste Abendgrüße zum Wochenteiler, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  6. Pfingsten..hier hatten wir zwei Regentage..da war nichts was man in die Knipse hätte sperren können.

    Darum DANKE für die schönen KATZEN..

    LG vom katerchen der die Blüte mit dem blauen Innenleben besonders schön findet.

    AntwortenLöschen
  7. Die Leoparden machen schon einen ganz guten Eindruck, da weist nichts darauf hin, dass sie klein sein könnten...
    Wie schön die Spielereien mit der Blüte.
    Bei uns war der Pfingstsonntag gut, aber der Montag voll Regen.

    AntwortenLöschen
  8. Was für tolle Bilder, wow!
    Ich war schon so lange nicht mehr im Tiergarten, ja das wäre wieder mal was...

    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen