Sonntag, 14. April 2013

1 x fertig, 2 x angefangen

Meine Ostseesocken mußte ich trennen und neu stricken. Sie waren zu weit (waren ursprünglich auch nicht für mich bestimmt). Mit 60 M Anschl. und einem anderen Muster sind sie nun perfekt.



















 Das gleiche Modell in Opal Cotton muß gerade pausieren. 



Ich wollte unbedingt das neue Garn, was ich am Freitag gekauft habe, anfangen. Zum einen wollte ich 50 g verstricken, um ausrechnen zu können, ob meine 11 Knäuel ausreichen. Und überhaupt, das Muster hat mich doch sehr gereizt. Es gefällt mir sehr gut und läßt sich auch gut stricken, sowohl Garn als auch Muster. Mit Nadelstärke 4,5 komme ich gut voran!


Heute ist ja nun solch ein Superwetter - 20 Grad !!! - . Da werde ich erst mal nicht zum stricken kommen. Aber heute Abend gehts weiter.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagnachmittag.

Kommentare:

  1. Tolle Socken liebe Margarethe, das Muster gefällt mir gut.
    Das neue Garn habe ich auch schon mal verarbeitet als Weste. Lässt sich gut stricken und geht zügig voran.
    Bin auf das fertige Teil gespannt.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Margarethe, die Socken sind wunderschn.
    Aber das Muster mit der tollen lila Wolle
    ich schon etwas ganz besonderes.
    Einen schönen Sonntagabend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margarethe!
    Es sieht so aus, als hätte ich so ziemlich die gleiche Frühlingshose :-))
    Hier wurde es erst am Nachmittag warm.

    Bis die Tage

    Jaris

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere es sehr....aber brauchst du sie jetzt noch? Wir haben hier 23°....*lächel*

    AntwortenLöschen
  5. Ostseesocken - perfekt! Genau diese Farben erinnern sofort an Sommer, Sonne, Meer. Treffender geht nicht.

    AntwortenLöschen