Freitag, 30. November 2012

Oh wie die Zeit vergeht - 2. Folge und Ende

Dieses Thema ist ja sooo interessant, wenn man mal in seinen Fotos kramt! 
Die Kleine und ich wohnten seinerzeit im gleichen Haus, es war 1948 in Leipzig. Ein Siedlungshäuschen, bewohnt von zwei Familien mit Kindern!

1963 machte ich einen Besuch in Leipzig und wir setzten uns nochmal auf die gleichen Eingangsstufen dieses Hauses. 
                                                             -------------------------

Diese Übereinstimmung ist völlig ungeplant. Ich stehe "an der Reeling" auf einem Ausflugsschiff auf dem Bodensee, links 1966, rechts 2010. Und damit bin ich in der Gegenwart angekommen mit meinem Rückblick.

Eine allgemeine Anmerkung möchte ich noch machen. Einige Bloggerinnen beantworten die Kommentare jeden einzeln. Das finde ich sehr schön, aber das kriege ich nicht hin.
Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und lese sie alle. Antworten schreibe ich nur manchmal, wenn sich eine Frage ergibt, die an der Stelle zu beantworten ist.

Vielen Dank euch allen fürs lesen und kommentieren.  Eure


Donnerstag, 29. November 2012

Macht hoch die Tür

... die Blogidee von Kalle  







Hier habe ich heute Türen aus Augsburg.
Zum einen das kleine Altstadt-Hotel, wo wir vor ein paar Jahren
an Sylvester/Neujahr ein paar Tage übernachtet haben




Die zweite Tür habe ich in der Fuggerei  aufgenommen.





Franz Mozart (getauft 3. Oktober 1649 in Augsburg; † 1693 oder 1694 ebenda) war ein Maurermeister der Barockzeit und der Großvater von Johann Georg Leopold Mozart, somit auch Urgroßvater von Wolfgang Amadeus Mozart.

Dienstag, 27. November 2012

Oh wie die Zeit vergeht ...

Das Thema fand ich bei Angelika und habe es sofort aufgegriffen.
Die Butterbemme konnte ich schon selber halten, im Vogtland, wo ich geboren wurde.
Dank der guten Ernährung stand ich dann bald auf eigenen Füßen. Immer noch Vogtland im Hindergrund.
Mit ca. 5 Jahren hat mich dann mal ein Fotograf ins rechte Licht gerückt. Das wurde von Zeit zu Zeit mal veranstaltet.


Die Vorliebe für Hüte und hübsche Mäntel ist mir erhalten geblieben.
Zur Schule ging ich gerne, da hätte man mich gar nicht mit 4 Zuckertüten überzeugen müssen.
  Das fand dann in Leipzig statt.
Konfirmiert wurde ich in Karlsruhe.

Ich bin die im karierten Kleid und die anderen sind meine Schwestern.
Und was aus der Dickbacke mit dem Butterbrot geworden ist, zeige ich euch beim nächstenmal.




Montag, 26. November 2012

Montagsherz 67 - Frühstücksgeschirr

 Wieder ist Montag und wir zeigen Herz mit  Frau Waldspecht



Becher und Brettchen fand ich sehr niedlich. Aber gekauft habe ich sie nicht, man kann ja nicht alles niedliche mit nachhause nehmen, was
einem so unter die Augen kommt!  
Für ortskundige Interessierte:
Gesehen in Karlsruhe in der Waldstraße. 
 

Freitag, 23. November 2012

Gestern - welch herrlicher Tag


Zum Glück hab ich meinen faulen Schweinehund besiegt und bin eine Runde mit den Walking-Stöcken durch die herrliche Luft gelaufen. Und dann natürlich Rucksack runter - Rucksack rauf, denn ohne Fotos konnte ich nicht vorbeigehen.








Mein Weg führte durch die Günther-Klotz-Anlage. Das ist ein Naherholungsbiet an der Alb mit Spielplätzen, einem kleinen Ententeich und Platz für vieles. 
Und ich kann direkt von zuhause loslaufen!

Donnerstag, 22. November 2012

Macht hoch die Tür

 Eine Projektidee von Kalle

Im Stadtgarten fand ich diese Tür im Park, die so ausschaut, als wäre sie, so wie der Stadtgarten selbst, auch 1877 schon da gewesen.

Montag, 19. November 2012

Montagsherz 66 - Dallmayr auf der Wiesn

 Herzen am Montag, die hübsche Idee von Frau Waldspecht

Die (fast) letzten Herzen aus meiner Sammlung vom Besuch des Oktoberfestes. Hier bei Dallmayr ergatterten wir zwei Plätze im ziemlich ruhigen und gut belüfteten Zelt und der Kaffee schmeckte super lecker. Und dann die Deko ..........Na, seht selbst!

Sonntag, 18. November 2012

Spaziergang im Stadtgarten/Zoo

Beim Spaziergang im Stadtgarten habe ich per Foto ein Blatt mitgenommen. Im Original war es ein wenig langweilig.




Da musste ich einfach ein wenig nachhelfen:








So, jetzt wartet aber mein Strickzeug auf mich.

Freitag, 16. November 2012

Glaskugelzauberlehrling

Ups, wo rollen sie denn hin?
Ja, es macht süchtig und vielleicht sollte ich mal meinen Arzt oder Apotheker fragen ;))

Wünsche euch ein schönes Wochenende und falls ne Kugel vorbeigerollt kommt, bitte festhalten. ;))

Montag, 12. November 2012

Montagsherz 65 -



 Frau Waldspechts Projektidee
Schon wieder Montag und die Woche beginnt mit Herz:

Wo gibts Fensterläden mit Herzchen und gleichzeitig das Spiegelbild eines Leuchtturmes?
Ja klar, das kann nur auf dem Oktoberfest gewesen sein.