Donnerstag, 27. Dezember 2012

Macht hoch die Tür - noch ein letztes Mal

Die Blogaktion von Kalle ist ja eigentlich zu Ende, aber ich war nicht regelmäßig dabei, drum heute also meine letzte Tür zu diesem Projekt.
An dieser Tür bin ich vor ein paar Jahren bei einem Aufenthalt im Alten Land vorbei geradelt. Da ahnte ich noch nicht, daß ich mal einen Blog haben würde. Und dass ich die schöne Tür dort würde zeigen können. Ich glaube, eigentlich hatte ich es auf das interessante Mauerwerk abgesehen!


Kommentare:

  1. Hallo Margarethe,
    das Mauerwerk ist wirklich sehr interessant und lenkt den Blick sofort auf sich, die Türen haben schöne, alte Griffe, das sieht gut aus und die Kombi Fenster und Türen in grünem Holz passt hervorragend zu der unruhigen Hauswand.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margarethe!
    Solche Fachwerkgemäuer ziehen mich magisch an. Dennoch denke ich, dass dahinter niemand wohnt, weil die Tür sieht ja nicht grad isoliert aus. Aber mit den Mauersteinen haben die sich richtig dolle Mühe gegeben. Man möchte auf einer Bank davor in der Sonne Platz nehmen, eine schönes Buch oder einfach nur vor sich hinträumen. Ein schöner Traum.

    Ganz liebe Grüße von Jaris

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, liebe Margarethe, die haben echt was. Das Mauerwerk ist wunderschön, die Türen auch.
    Es geht ja irgendwie weiter - unter "Türen der Welt" und nur einmal im Monat. Mal abwarten, wie das werden wird.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margarethe,

    ich glaube auch nicht, dass dort jemand wohnt, denn die Türen sind ziemlich zugig, und das Gras davor sehr hoch. Aber das Mauerwerk ist wirklich beeindruckend - da hat sich jemand die Mühe gemacht, etwas ganz Besonderes zu schaffen!

    Danke dir, im nächsten Jahr soll das Projekt unter dem Titel "Türen der Welt" einmal im Monat weitergehen. Dann kann man Türen, auch mehrere einmal im Monat zeigen, egal wann, nur eben innerhalb des Monats. Türen aus Deutschland, Türen von Reisen, von nah und fern, aber ausserhalb des Wohnortes ;)

    Liebe Grüsse und einen guten Rutschm kalle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margarethe,,
    morgen Nacht fällt die Türe von 2012 zu und was uns bleibt, sind allen falls noch kleine
    Fenster und Gucklöcher in dieses Jahr....
    ich wünsche dir ein friedliches Zurückblicken, und ein zuversichtliches nach-Vorne-Blicken.
    Ich freue mich auf dich im neuen Jahr....♥ Luise-Lotte

    AntwortenLöschen