Sonntag, 4. November 2012

Aufstieg geschafft ...

... auf den Turm des Karlsruher Schlosses (s. Pfeil)


















Die Sonne schien und so habe ich die Gelegenheit genutzt, meiner Enkeltochter, die die Ferienwoche bei uns verbrachte, Karlsruhe mal von oben zu zeigen. Bisher kannte sie nur die Umgebung des Schlosses per Radl.




Schloßteich, in der Bildmitte ein Weg
aus blauen Fliesen zur Majolika
Manufaktur









Seitenflügel des
Schlosses








Im Hintergrund die Ausläufer
des Schwarzwaldes

Kommentare:

  1. Liebe Margarethe
    Dieser Ausblick ist ja gigantisch, das hat sich die Mühe gelohnt...oder?
    Ganz tolle Fotos zeigst Du.

    Liebe Sonntasggrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margarethe,
    Ihr habt ja wirklich ein fantastisches Wetter und alles ist noch so grün-bunt!!!
    Ein toller Rundumblick, Danke für's Mitnehmen ♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Das Wetter war dieses Wochenende ja geradezu ideal für einen solchen Ausflug. Sehr schöne Bilder!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yaris, das war nicht mal ein Ausflug, nur mit dem Fahrrad ca. 3 km von Haus zu Haus. Anhand der Kirchtürme können wir bei klarem Wetter erkennen, wo wir wohnen ;).

      Löschen
  4. Klasse Ausblick. Sowas liebe ich ja. Der Aufstieg, wie beim Grunewaldturm, alles zu Fuß. Das ist dann schon ein Marsch. Aber man wird belohnt. Ich gehöre ja auch zu den Optimisten, die noch ein Schlaflied singen, wenn sie vom Turm fallen - lach.

    PG die Jaris

    PS: Kinder sind was Feines, aber wenn man älter wird, reicht es dann für eine begrenzte Zeit, finde ich.

    AntwortenLöschen
  5. Das sind total grandiose Bilder!
    Einfach nur wunderschön, ich bin
    begeistert!
    Herzliche Grüße, Luiserl ♥

    AntwortenLöschen
  6. ...wusste ich gar nicht, liebe Margarethe,
    dass man da hinauf kann...das sind so schöne Ausblicke...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Du hast die Mühe genutzt und tolle Fotos mitgebracht. Super.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Grins, so ein Aufstieg ist schon eine kleine Herausforderung ;-)
    Hat sich aber echt gelohnt!
    Super, diese Über- und Weitsicht!
    Waaas? So nahe dabei wohnst du?
    Das ist ja toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bärbel, noch jemand, der in Karlsruhe wohnt. Wir kennen uns aber nicht persönlich.

      Löschen
  9. Hallo Margarethe,

    am Schloß bin ich öfter. Im Schloß wr ich schon ewig nicht mehr. Darf man da eigentlich fotografieren?

    En schener Owend nach Beierde,
    Harald

    AntwortenLöschen