Mittwoch, 25. Juli 2012

Wet Picture 22 - Wein auf dem Balkon

Gerade noch dran gedacht, an die schöne Blogaktion von Barbara. 
Vor 14 Tagen habe ich es völlig versäumt.

Noch keinen einzigen Schluck getrunken, und doch stand die Welt schon kopf. Komisch, oder?


Später zeigt sich sogar die Abendsonne im Weißherbstglas.


 

Kommentare:

  1. Bei Wet-Picture nimmst du seltener teil, oder? Die Fotos finde ich obergenial. Genail weil es eine gute Idee ist, die du sehr gut umgesetzt hast. Supergenial, weil das erste Foto wirklich rätseln lässt, wie der untere Bauchteil des Glases beschaffen ist, ob ich da eine etwas dickere milchig-transparente Schicht sehe oder dieser Eindruck durch die Dächer entsteht. hehe Vielen Dank fürs Zeigen, und auch für deinen schönen Kommentar Ja, das sind ganz normale Wohnhäuser. Ich vermute mal zur Miete, aber das weiss ich nicht. Dieser Teil der Sonnenallee ist im ehemaligen DDR-Gebiet. Die lange Allee geht von Neukölln an der Grenze Kreuzberg (beides war Westen) bis in den Bezirk Treptow (war Osten). Daher ist nach dem Mauerfall viele an den Häusern gemacht worden und direkt dort wo die Mauer und das darum gewesene Niemandsland... war neu gebaut worden. In diesem Bereich sind mir sehr viele Wandgemälde aufgefallen. Mal sehen, vlt. fotografiere ich noch das eine oder andere, wenn ich mal wieder dort hin fahre.

    Fühle dich geherzt,
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. tolle Fotos die sind ja amüsant!

    Lieben sonnigen Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee hast du umgesetzt. Es muss ja nicht immer Wasser sein :-).
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Das sind supertolle Fotos.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. War das 'badischer Wein' (von der Sonne verwöhnt)?
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  6. Ach, ja, ein gekühlter Rosé ist bei diesen Temperaturen genau das richtige Leckerschmeckererfrischungsgetränk. Deine Fotos haben mir jetzt Appetit gemacht. Leider stehen bei mir dann nur die Bäume kopf. Mit den Häusern ist das ein wunderbarer Effekt.
    LG
    Elvira

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margarethe!
    Die Fotos hast du gut getroffen. Erst dachte ich, meint sie Wein oder meint sie Wein? hihihi.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße vom Hirschkäfer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass es euch Spaß gemacht hat. Beim ersten Bild gibts nichts zu rätseln. Die Perspektive machts. Die Bilder sind unbearbeitet. Sonst schaue ich immer, wie sich die Wolkenspiegelungen in den Fenstern verändern. Übrigens hätte ich gegen auf dem Kopf stehende Bäume im Glas auch nichts einzuwenden. Aber dafür hab ich halt die Stadt ganz nah (brauch ich). Und es ist nicht der Badische (von der Sonne verwöhnte) sondern Pfälzer Wein, den wir direkt beim Winzer holen. Winzerei Silbernagel in Ilbesheim, für Interessierte. Am Sonntag muß Nachschub geholt werden! Bei diesem Wetter war der Weißherbst sofort leer.

      Löschen
  8. Tolle Idee fürs "Nasse". Den hätte ich jetzt nach beendigter Radtour auch gern schön gekühlt vor mir stehen.
    Allerdings, so lange hätte das Glas nicht gereicht ... :-) oder hattest du Nachschub "lächel".
    LG
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Super Bildidee für das Fotoprojekt.
    denn Prost und bis bald
    liebe Grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  10. Also ich muss schon sagen, ein richtig toller Beitrag den du da kopfüber geliefert hast. Und nun hätt ich auch Lust auf ein Gläschen. Vielen lieben Dank und herzliche Grüße Barbara

    AntwortenLöschen